Meypack ist Spezialist für leistungsfähige, zuverlässige und induviduelle Endverpackungsmaschinen. Verpackungsmaschinen von MEypack bringen Höchstleistung - rund um den Globus, Tag für Tag. Eine Vielzahl an Innovationen und unzählige Entwicklungsstunden haben die Maschinenserien von Meypack zu bewährten, zuverlässige Systemen gemacht. Zu den Maschinen, die Meypack plant, fertigt und wartet, zählen Kartonverpackungsanlagen, Folieneinschlag- und Folienstretchwickelanalgen sowie Palettier- und Deplattieranlagen. Zusätzlich zu den Endverpackungsmaschinen fertigt Meypack auch Sackverschließmaschinen für das hermetische oder rieseldichte Verschließen von offenen Papier-, Kunststoff- oder Bändchengewebesäcken.

Für eine Verpackungsmaschine der Serie VP 400 setzt Meypack auf LED-Beleuchtung von Sangel. Bis zu 160 Produkteinheiten können in einer Minute in 28 Trays mit Deckel oder Wrap-Around Kartons vollautomatisch verpackt werden. Die Faltschachteln werden einreihig zugeführt, in der Meypack-Fächerkette aufgerichtet, gruppiert und anschließend im gewünschten Format verpackt. Passgenau.
Die Aufbauleuchte L720 von Sangel leuchtet die entscheidenden Bereiche lichtstark aus. Um das Licht exakt zu steuern, verwendet Meypack diese Leuchtenvariante mit Optik. Diese bündeln das Licht wahlweise auf einen Abstrahlwinkel von 30° oder 60°. „Auch ein Formatwechsel und die Reinigung der Anlage werden durch gutes Licht erleichtert“, so der Leiter der Elektrokonstruktion Thomas Beßler. Weil die Leuchten im vorhandenen Maschinendesign anzubringen waren, kommt ihren Eigenschaften „drehbar“ und „fokussierbar“ eine besondere Bedeutung zu. Die Ausrichtung der Leuchte kann individuell erfolgen und aufwändige Halterungskonstruktionen entfallen. Ändert sich die Maschinenkonfiguration, so wird die LED-Leuchte einfach entsprechend eingestellt.

Die Verpackungslösungen von Meypack finden auch in der Lebensmittelindustrie Anwendung. Die Leuchten dürfen aus diesem Grund keine Glasabdeckung haben. Im Falle eines Glasbruches könnten Splitter zwischen die Produkte geraten und eine Gefahr für den Verbraucher entstehen. Sangel modifizierte also die Optikversion der LED-Leuchte auf eine FDA-konforme Kunststoffscheibe. Die Leuchten erfüllen so die Anforderungen der Lebensmittelindustrie und bedienen zugleich den amerikanischen Lebensmittelstandard.

Die Beleuchtungslösung von Sangel überzeugte derart, dass kurzerhand noch die Beleuchtung des Schaltschrankes gegen eine Flachleuchte aus dem Hause Sangel ausgetauscht wurde. Damit sind auch kleinste Beschriftungen von z.B. Ein- und Ausgangsbaugruppen der Steuerung gut ablesbar. „Mit den Sangel-Leuchten sorgen wir für klaren Blick auf alle entscheidenden Baugruppen“, führt Thomas Beßler final aus.

Kontaktmöglichkeit

SANGEL® Systemtechnik GmbH
Schillerstraße 44
33609 Bielefeld

Fon +49 521 91175-0
Fax +49 521 91175-75
info(at)sangel.com

Kataloganforderung

Sie benötigen mehr Informationen
zu unseren Produkten?
Kataloganforderung

Steckverbinder-Konfigurator

Stellen Sie Schritt für Schritt einen Steckverbinder zusammen.
Steckverbinder-Konfigurator